#1

Best Friends in Crime

in I search her 26.12.2016 19:03
von Raven Abigail Stonem | 2 Beiträge




» Vollständiger Name
Raven Abigail Stonem
» Wesen
Hexe
» Story - was ist bis her in deinem Leben passiert?
(wir bitten dich hier ein paar Zeilen zu schreiben)

Zitat
Mehrere Junghexen waren aneinander gereiht vor die Anführerin getreten, Bastianna. Sie war eine reife, erfahrene und starke Hexe, niemand wagte es ihr zu widersprechen. Das Blut welches durch die Adern der Hexen schoss, gaben ihnen neue Kraft, als jemals zuvor. Eine neue Ära hatte begonnen, die all die Hexen zu neuer Stärke verhelfen sollte. Der Glauben an Bastianna war groß, man könnte sagen, größer als jemals zuvor. Das Vertrauen und die Loyalität der Schwesternschaft lag allein in ihrer Hand. Wir, die Junghexen, trugen tief in unseren Herzen unseren Zirkel, mit all unserer Seele und dem Blutsband, welches uns auf immer verbinden sollte. Heute war ein besonderer Tag für uns, wir wurden schon Monate darauf vorbereitet. Unsere neue Anführerin sagte uns, ein neues Zeitalter würde beginnen, die Junghexen könnten dazu beisteuern. Normalerweise befanden wir uns noch in der Ausbildung, bei großen und mächtigen Ritualen durften wir schon mitmachen, doch wir hätten es uns nie träumen lassen, einmal der Mittelpunkt dessen zu sein. Nur einige von uns, würden dieser Ehre zuteilwerden. Jede von uns hoffte innerlich, dass sie mit das Ritual durchführen dürfte. Für uns war das etwas ganz besonderes, sowas wie ein Wunsch, den wir schon immer in uns trugen. "Kniet nieder, nun ist es an der Zeit. Die Macht ist groß. Die Auserwählten sind nah, ich spüre sie." kam mit lauter und krächzender Stimme von der Rothaarigen, dessen Augen so grün waren wie das Gift selbst. Langsam ließen wir uns sinken, spürten das weiche Gras an unseren Knien. Hoffnungsvoll sahen wir zu ihr auf, bemerkten die Macht, welcher der reine Sonnenschein uns zukommen ließ. Allesamt schlossen die Augen, genossen das Licht der Sonne auf unseren Gesichtern. Für mich, fühlte es sich so an, als wäre ich nie stärker gewesen. Die Kräfte durchströmten meinen Körper, in jeder Faser konnte ich sie spüren. Unsere erst erhobenen Köpfe senkten sich, sahen demütig nach unten, erwarteten die Entscheidung von Bastianna. Sie streckte ihre Hände zum Himmel hin, um die Mächte in sich aufzunehmen, die ihre Antworten Sicherheit geben sollten. Mit einem sicheren Schritt, trat sie vor uns. Ließ eine ihrer Hände hinunter wandern, berührte die Blonde neben mir mit einem Spruch, den sie nachzusprechen wusste.
Nun erhob sie sich, stellte sich zur Seite, konnte ihr Glück kaum fassen. Meine Zunge leckte über meine getrockneten Lippen, um diese etwas anzufeuchten. Die Nervosität war in meinem ganzen Körper zu merken, er erbebte innerlich. Noch ein Schritt zur Seite, dann ließ sie ihre Hand wieder sinken, dieses Mal war es eine Brünette. Wieder ertönte ein neuer Spruch. Zwei weitere Entscheidungen würden fallen, sie trat vor mich. In meinem Leben, war ich noch niemals so aufgeregt gewesen. Ich erschauerte, sie berührte meinen weißen Schopf, wiederholte wieder andere Sätze, welches sie zuvor bei den anderen ausgesprochen hatte. Auch ich erhob mich nun, blickte um mich und konnte es nicht fassen. Ich lächelte, war überglücklich über die Entscheidung unserer Hexe. Mit vorsichtigen Schritten trat ich herüber, stellte mich zu meinen Schwestern. Eine würde sie noch auserwählen, die Entscheidung fiel auf eine weitere Brünette. Wir vier standen nun vor ihr, blickten stolz zu ihr rauf und sie wusste, dass wir das Vertrauen ihr gegenüber erbrachten. "Nun denn, sie sind die Auserwählten. Das Ritual wird beim nächsten Vollmond vollzogen, möget ihr unsere Hüterinnen sein die uns in einer neuen Ära verhelfen." sprach sie uns entgegen, mit so viel Anführerqualität, dass wir ihr nur unsere Loyalität schenken konnten. Doch wir ahnten noch nichts über das Unheil, welches uns eigentlich erwartete.


Die Mädchen bei dem Ernteritual, waren an diesem Tag wie Prinzessinnen gekleidet. Bedauerlicherweise sollte dies nicht das Leben, sondern dessen Tod bringen. Die Brünette, welche zu dieser Zeit nur den Namen Abigail trug, war die Erste die sterben musste. Erst nach Bastianna ihrem Tod konnte sie wieder auferstehen. Niemals war ihr jemals solch Dunkelheit wiederfahren, mit ihrem neuen Leben erblickte sie endlich das Licht. Das warme, beschützende Licht der Sonne, welche sie so vermisst hatte. Um das Leid zu vergessen, änderte sie ihren Namen letztendlich um zu Raven Abigail Stonem, um wenigstens ihren eigentlichen Namen als Zweitnamen zu behalten. Das liebe Mädchen wurde ihr mit dem Tod genommen, und so versucht die freche Raven, immer wieder etwas Spaß und Schwung in ihr Leben zu bringen, denn niemand hätte je geahnt, dass es hätte so kurz sein können. Sie vertreibt sich auch gerne mal die Zeit mit Partys, Alkohol, Rauchen und Drogen.
» Avatar
Kaya Scodelario

» Schreibstil
3. Person


» Vollständiger Name
Such dir etwas hübsches aus
» Wesen
Hexe oder Mensch
» Alter und Geschlecht
19-23
» Beziehung zum Sucher
Meine beste Freundin
» Gemeinsame Vergangenheit oder Zukunft
Du bist meine beste Freundin und wie soll ich sagen? Ich mache so viel Scheiße mit dir, so viel Unsinn das es beinahe an Mut oder Dummheit grenzt. Wir sind zwar keine Engel, und machen nicht immer alles richtig, aber wir leben! Wir machen es gemeinsam, treten Leuten in den Arsch und haben einfach Spaß. xD

» Gewünschter Avatar
Dakota Fanning [kein muss, aber es wäre schön]


» Probepost
Aus Sicht des Charakters [ ] Alter in männlicher/weiblicher Form reicht [ ] Probeplay [ ] Nicht nötig [x ]

» Die Schlussworte

Ich brauche meine beste Freundin an meiner Seite, die mit mir gemeinsam blöde darin ist zu klauen. xD


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Lyanna Cavanaugh
Besucherzähler
Heute war 1 Gast , gestern 2 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 582 Themen und 3021 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen